INTERESSENGEMEINSCHAFT e.V.

Groothusen

in Zusammenarbeit mit der Ev. ref. Kirchengemeinde, der Freiwilligen Feuerwehr, den Moijmoakers, dem AWO Kindergarten und Ortsvorsteher*in

Einweihung E-Bike-Ladestation in Groothusen bei herrlichem Radlerwetter

erstellt am: 22.07.2013 | von: Monika Maiwald | Kategorie(n): Unser Dorf hat Zukunft

Die E-Bike-Ladestation am Alten Torfanleger in Groothusen wurde am  Freitag, den 19. Juli 2013. eröffnet.
Es gibt bisher kein einheitlich verbreitetes Piktogramm oder Logo für Elektrofahrräder und ihre Ladestationen
. Groothusen ging daher einen eigenen Weg. Der AWO-Kindergarten Groothusen gestaltete das Hinweisschild an der Landesstr. 2:

Viele Gäste sind der Einladung gefolgt. Mit Bockwurst – erwärmt mit dem Strom aus der E-Bike-Ladesation – und Radler  wurde die Inbetriebnahme der E-Bike-Ladestation gefeiert:

Sytze Mulder berichtet in seiner Rede von den umfangreichen Arbeiten der Moijmoakers, die dem Alten Torfanleger in Groothusen eine neues Gesicht und eine neue Verwendung gegeben haben:

Die Redakteurin  der regionalen Zeitungen mischte sich unter die Teilnehmer und fragte neugierig nach:

Bisher einmalig in der Krummhörn. Die E-Bike-Ladestation ist mit abschliessbaren Fächern ausgestattet. Die Gäste können während des Ladevorgangs sorglos das Warfendorf Groothusen erkunden. Natürlich probierten  Gäste die Anlage gleich aus. Ein Ladegerät muss man allerdings dabei haben:

Die Moijmoakers – es sind nicht alle Personen auf dem Bild-, die durch ihren tatkräftigen Einsatz für einen wesentlichen Beitrag zur Ortsentwicklung sorgen:

Fotografen erleiden tapfer ein Schicksal: Sie kommen nie auf dievon ihnen geschossenen Bilder. Hier ist unser Fotograf auch mal zu sehen:

 

 

Eine Frage der Priorität:

Wir wurden vielfach darauf angesprochen: Aus den Zeitungen kann man den Eindruck gewinnen, die E-Bike-Ladestation in Groothusen sei auf eine Initative außerhalb des Dorfes zurückzuführen. Richtig ist, dass  Idee  für diese Anlage  wesentlich älter ist. Im Rahmen der  Maßnahmen zur Ortsentwicklung ging  es zunächst darum, den Rastplatz am Alten Torfanleger attraktiv zu gestalten und erst dann die E-Bike-Ladestation zu errichten.  Wir freuen uns darüber, dass diese Idee so viel  Zustimmung gefunden hat.

Herzlich Willkommen

Unser Interesse - Gemeinsam für Groothusen

Die Interessengemeinschaft Groothusen ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Vereinszweck der kulturellen Gemeinschaftsaufgaben und der Pflege der Dorfgemeinschaft.

Sie betreibt diese Hompage zur Information der Einwohner und Gäste. Die Organisationen und Vereine im Dorf unterstützen sie dabei.


Die nächsten Termine

  1. Frauentreff – Grillen

    14. Juli / 19:00 - 22:00
  2. LAK Tonstabgruppe Übungsabend

    15. Juli / 19:30 - 20:30
  3. Moijmoakers

    23. Juli / 9:00 - 12:00
  4. Dinner in’t Dörp mit Gottesdienst

    26. Juli / 10:00 - 14:45
  5. Klönschnack im Feuerwehrhaus

    26. Juli / 10:30 - 12:00

Blog via E-Mail abonnieren

Wenn Sie Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail erhalten möchten, geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Ihre Adresse wird nur für diesen Zweck verwendet.

Kategorien