INTERESSENGEMEINSCHAFT e.V.

Groothusen

in Zusammenarbeit mit der Ev. ref. Kirchengemeinde, der Freiwilligen Feuerwehr, den Moijmoakers, dem AWO Kindergarten und Ortsvorsteher*in

Geschichtswarkstee – Histoorje Biller un Vertellsels

erstellt am: 26.03.2018 | von: Lothar Gorissen | Kategorie(n): Allgemein

Der Arbeitkreises der Interessengemeinschaft Groothusen e. V.  blüht  so lange im verborgenen, bis ein neues  Arbeitergebnis vorliegt. Um was geht es?

Das Wissen von älteren Zeitzeugen über die Soziokultur und die Geschichte des Dorfes wird auf Dauer nicht mehr zur Verfügung stehen, wenn die Erzählungen dieser Zeitzeugen nicht dokumentiert werden. Die Chance für jüngere Menschen, die authentische Einordnung heutiger Lebensweisen zu Lebensformen früherer Generationen, wäre damit unwiederbringlich vertan. Um diesen  wichtigen  Bereich der Erinnerung kümmert sich der Arbeitskreis  Geschichtswarkstee – Histoorje Biller un Vertellsels

 

Projektsitzung Geschichtswarkstee Historje, Biller und Vertellsels

Projektsitzung Geschichtswarkstee Historje, Biller und Vertellsels

 

Es ging am Anfang darum, durch praktische Arbeit zu klären, ob die Projektidee und die Vorgehensweise tragfähig genug sind, die Arbeitskreis-Mitglieder für die Mitarbeit nachhaltig zu interessieren.

Kunstprojekt des Hamburger Künstlers Mark Wehrmann 2013

Kunstprojekt des Hamburger Künstlers Mark Wehrmann 2013

 

Die Projekt-Idee, das zeigt sich inzwischen, muss  keinesfalls  „beerdigt“ werden – ganz im Gegenteil, wie das erste Projekt zeigt:

 

Dorfchronik Groothusen

Der letzte Lehrer der Volkschule  in Groothusen, Julius Geweke, schrieb nach seiner Pension eine Chronik über unser Dorf.
Arbeitskreismitglieder haben diesen Text abgeschrieben und für ein Buch vorbereitet. Dazu gehört auch die Auswahl einer reichhaltigen Bildausstattung.

Im Nov. 2017  wurde dann das  122 Seiten starken Buch veröffentlicht:
Julius Geweke
Zur Chronik von Groothusen 1973
ISBN 978-3-00-058347-6

2918-02-14-dorfchronik-groothusen

Julius Geweke, Zur Chronik von Groothusen 1973

Die erste Auflage von 200 Expl. ist vergriffen. Eine weitere Auflage ist inzwischen gedruckt. Die Kosten konnte  der Verein aus Rücklagen, Verkaufserlösen und  Sponsorenbeiträgen finanzieren.

Das Buch ist also wieder erhältlich und kostet 19,50 €.

 

Historische Fotos

Ein weiteres Projekt, die digitale Archivierung und die Präsentation von historischen Fotos  ergänzt die Arbeit der Geschichtswarkstee.

In Verbindung mit der Bildausstattung für die vorgenannte Dorfchronik und den weiteren noch anstehenden Projektideen stand die Beschaffung historischer Fotos an. Es gelang, die Groothuser Bürger zu bewegen, ihre Schuhkartons zu öffnen und alte Fotos zu Verfügung zu stellen. Aus dem Nachlass des bereits erwähnten Lehrers Julius Geweke erhielten wir ebenfalls eine Vielzahl wertvolle historische schwarz-weiss-Bilder. Insgesamt verfügen wir inzwischen über ca. 800 – 1000   historische Fotos, die von uns einzeln gescannt und bearbeitet wurden.
Unter  http://groothusen.net/historische-bildersuche/  kann in diesem Archiv gestöbert werden.
Die Informationsbasis dieser Anwendung  ist noch nicht befriedigend, deshalb heisst sie Beta-Version.  Zu den einzelnen Bildern fehlen teilweise noch Bildüberschriften sowie beschreibende Texte und Tags zur besseren Suche. Das ist mit hohem Aufwand verbunden. Der Benutzer-Nutzen entspricht somit noch nicht unseren Vorstellungen. Wir arbeiten aber daran.

Groothuser Lesebuch – Arbeitstitel –

Der Idee folgend, Texte zur Geschichte des Dorfes zu sichern, ist ein weiteres Teilprojekt entstanden. Wir wollen noch lebenden Zeitzeugen das Wort erteilen. Ergänzend wurden umfangreiche Recherchen vorgenommen.

Schulchronik der Volksschule Groothusen aus den Jahren 1954 - 1965

Schulchronik der Volksschule Groothusen aus den Jahren 1954 – 1965

 

Es wurden viele Interviews durchgeführt. Es waren Schreibarbeiten zu leisten und die Texte waren, und sind es noch, auf Schreibfehler zu überprüfen. Es sind inzwischen  über 400 Seiten Text entstanden.

 

Zwei Ordner Textentwürfe für das Groothuser Lesebuch

Zwei Ordner Textentwürfe für das Groothuser Lesebuch

 

Es ist übrigens keinesfalls ein  „geheimer Zirkel“ der sich hier trifft. Jeder kann kommen, um vielleicht nur zuzuhören.

Arbeitkreis Geschichtswarkstee

Arbeitkreis Geschichtswarkstee

Wann das Groothuser Lesebuch erhältlich ist? Der Arbeitskreis möchte das neue Buch noch vor Weihnachten fertigstellen. Ob es klappt? Der Teufel steckt häufig im Detail.

Herzlich Willkommen

Unser Interesse - Gemeinsam für Groothusen

Die Interessengemeinschaft Groothusen ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Vereinszweck der kulturellen Gemeinschaftsaufgaben und der Pflege der Dorfgemeinschaft.

Sie betreibt diese Hompage zur Information der Einwohner und Gäste. Die Organisationen und Vereine im Dorf unterstützen sie dabei.


Die nächsten Termine

  1. LAK Tonstabgruppe Übungsabend

    28. Oktober / 19:30 - 20:30
  2. Moijmoakers

    29. Oktober / 9:00 - 12:00
  3. LAK Chor Übungsabend

    29. Oktober / 19:30 - 21:00
  4. Bewegung – Tanz – Projekt

    30. Oktober / 15:00 - 16:15
  5. Klönschnack im Feuerwehrhaus

    1. November / 10:30 - 12:00

Blog via E-Mail abonnieren

Wenn Sie Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail erhalten möchten, geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Ihre Adresse wird nur für diesen Zweck verwendet.

Kategorien