INTERESSENGEMEINSCHAFT e.V.

Groothusen

in Zusammenarbeit mit der Ev. ref. Kirchengemeinde, der Freiwilligen Feuerwehr, den Moijmoakers, dem AWO Kindergarten und Ortsvorsteher*in

Die Moijmoakers von Groothusen zogen Bilanz

erstellt am: 10.12.2011 | von: Monika Maiwald | Kategorie(n): Allgemein

Zwei Buten-Groothuser waren von der gemeinnützige Arbeit der Moijmakers so angetan, dass sie spontan zu einem Grillabend eingeladen hatten. Der Abend mit den Ehefrauen im Feuerwehrhaus war gleichzeitig Anlass, Rückblick zu halten.
Die Schoenmoakers in Groothusen gibt es seit August 2010.
Die Gruppe besteht aus ca. 15 Personen, die sich alle 14 Tage donnerstags von 09.00 bis 12.00 treffen.
Die größten Projekte waren die komplette Neuverlegung der Pflasterung Treke Pad (Karkpad) und die Arbeiten rund um den Torfanleger (Bootsanleger). Zielsetzung war dabei, die Baustellen nicht für längere Zeit still liegen zu lassen. Der Arbeitsrythmus von 14 Tagen geriet also völlig durcheinander, aber die Arbeiten wurden in einer vorbildlich kurzen Zeitspanne erledigt.

Moijmoakers Karkpad verlegen Treke Pad neu

Der historische Treke Pad, der die Verbindung des Dorfes mit der Groothuser Mühle verkürzt, war vor 30 Jahren letztmalig gepflastert worden. Der 135 Meter lange Weg wurde aufgenommen und unter Verwendung der alten Torfbrandsteine neu gepflastet. Die Gemeinde ersetzte im Rahmen dieser Maßnahme zwei abgängige Fußgänger-Brücken, so dass ein Rundweg, der die Apfelbaumallee (ehemalige Kleinbahntrasse) mit dem Dorf verbindet, wieder erschlossen ist. Hinweisschilder wurden aufgestellt.
Die Arbeiten am Torfanleger umfassten die Freilegung des alten Torfanlegers, die Sanierung des Bootsanlegers, das Anfüllen von Mutterboden und die großräumige komplette Aufnahme und Neuverlegung der Pflasterung.
Im übrigen gehen die Moijmoakers „sehend“ durch unser Dorf und packen alles an, was ihnen so auffällt: Pflege und kleine Ausbesserungen der Wege, Pflege und Neuanlage von Blumenbeeten, Aufstellen von Blumenkübeln, kleinere Reparaturen.
Das Ende der Arbeitssaison ist gleichzeitig der Beginn der Planung für die nächste Saison. Neben den allgemeinen pflegerischen Arbeiten soll nur ein Punkt erwähnt werden. Die Moijmoakers wollen das in unmittelbarer Nähe der belebten Straßen-T-Verbindung Pewsum – Hamswehrum – Greetsiel gelegene Ensemble des Torfanlegers in Verbindung mit dem Groothuser Bolzplatz attraktiver gestalten und damit signalisieren: Nicht nur durchfahren – es lohnt sich auch zu halten – ob mit Fahrrad, Auto oder Boot.

Hier geht es zu einer kleinen Dia-Show über dem gelungenen Abend.

 

Herzlich Willkommen

Unser Interesse - Gemeinsam für Groothusen

Die Interessengemeinschaft Groothusen ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Vereinszweck der kulturellen Gemeinschaftsaufgaben und der Pflege der Dorfgemeinschaft.

Sie betreibt diese Hompage zur Information der Einwohner und Gäste. Die Organisationen und Vereine im Dorf unterstützen sie dabei.


Die nächsten Termine

  1. LAK Tonstabgruppe Übungsabend

    21. Oktober / 19:30 - 20:30
  2. LAK Chor Übungsabend

    22. Oktober / 19:30 - 21:00
  3. Bewegung – Tanz – Projekt

    23. Oktober / 15:00 - 16:15
  4. LAK Tonstabgruppe Übungsabend

    28. Oktober / 19:30 - 20:30
  5. Moijmoakers

    29. Oktober / 9:00 - 12:00

Blog via E-Mail abonnieren

Wenn Sie Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail erhalten möchten, geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Ihre Adresse wird nur für diesen Zweck verwendet.

Kategorien