INTERESSENGEMEINSCHAFT e.V.

Groothusen

in Zusammenarbeit mit der Ev. ref. Kirchengemeinde, der Freiwilligen Feuerwehr, den Moijmoakers, dem AWO Kindergarten und Ortsvorsteher*in

Die ersten Flüchtlinge kommen nach Groothusen

erstellt am: 19.01.2016 | von: Monika Maiwald | Kategorie(n): Allgemein

Ehemalige Bäckerei Vieth, noch zu erkennen an dem schmiedeisernen Balkongitter

Ehemalige Bäckerei Vieth, noch zu erkennen an dem schmiedeisernen Balkongitter

Flüchtlinge – ein Ergebnis der Globalisierung – erreichen nun auch Groothusen. Aus dem Fernsehen wissen wir, dass seit Jahren viele Flüchtlinge auf der Welt unterwegs sind. Neu und überraschend ist, welche Auswirkungen das inzwischen auf Europa hat.

Die großherzige Aufnahmebereitschaft unserer Bevölkerung ist ein wichtiger Beitrag, die schwierige Situation in den Griff zu bekommen.

Über die Flüchtlingspolitik läßt sich trefflich streiten. Schliesslich geht es auch um Ängste vor dem Fremden.
Für uns in Ostfriesland gilt besonders:
Sind die Menschen einmal da, entbieten wir ihnen unsere Gastfreundschaft und helfen ihnen bei der Integration. Es ist ein Gebot der Menschlichkeit, der Toleranz und der Solidarität, dass wir uns um sie kümmern.
Eventueller Groll sollte nur dorthin adressiert werden, wo er hingehört,  an die Verantwortlichen in der Welt, in Europa und auch in Deutschland.

Am 20. Januar 2016 ziehen in die größere Wohnung des Vietschen Hauses ein Ehepaar aus dem Irak mit 3 Kindern und der Bruder der Ehefrau mit seinem Sohn ein.
Die zwei kleineren Wohnungen werden sicher auch bald belegt.

Als Ansprechpartner für die Flüchtlinge und  für die Dorfgemeinschaft stehen Wally Ehrentraut als Ortsvorsteherin Tel. 04923-7699 und der Asylkreis Krummhörn, vertreten durch Elisabeth Dissinger Tel. 04923-9119758 zur Verfügung.
Wer ist bereit, bei der Betreung der Familie (z.B. Einkauf) zu helfen?

Groothusen, den 19. Januar 2016

Kerstin Teuber                                                                  Sytze Mulder

logo-fuenffach

 

Herzlich Willkommen

Unser Interesse - Gemeinsam für Groothusen

Die Interessengemeinschaft Groothusen ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Vereinszweck der kulturellen Gemeinschaftsaufgaben und der Pflege der Dorfgemeinschaft.

Sie betreibt diese Hompage zur Information der Einwohner und Gäste. Die Organisationen und Vereine im Dorf unterstützen sie dabei.


Die nächsten Termine

  1. Klönschnack im Feuerwehrhaus

    1. November / 10:30 - 12:00
  2. Frauenkreis der Kirche

    2. November / 15:30 - 17:30
  3. LAK Tonstabgruppe Übungsabend

    4. November / 19:30 - 20:30
  4. LAK Chor Übungsabend

    5. November / 19:30 - 21:00
  5. Bewegung – Tanz – Projekt

    6. November / 15:00 - 16:15

Blog via E-Mail abonnieren

Wenn Sie Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail erhalten möchten, geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Ihre Adresse wird nur für diesen Zweck verwendet.

Kategorien