INTERESSENGEMEINSCHAFT e.V.

Groothusen

in Zusammenarbeit mit der Ev. ref. Kirchengemeinde, der Freiwilligen Feuerwehr, den Moijmoakers, dem AWO Kindergarten und Ortsvorsteher*in

Tonstabgruppe Groothusen, einfach mal hingehen

erstellt am: 10.05.2019 | von: Lothar Gorissen | Kategorie(n): Allgemein, Kultur

Wir möchten neugierig machen.
Die Tonstabgruppe der LAK probt regelmäßig in Groothusen.
Der nachstehende Rechenschaftsbericht dieser Gruppe ist beeindruckend.  Unsere Empfehlung für Interessierte: Besucht  doch mal eine Probe, denn weitere Mitglieder sind herzlich willkommen.

 

Rechenschaftsbericht der
LAK  Ländliche Akademie Krummhörn-Hinte e. V.
Kultur vom Deich

Tonstabgruppe Groothusen
Albert Meyer

Seit über 25 Jahren ist die Tonstabgruppe Groothusen eine feste Größe unter den Gruppen der LAK. Die Mehrzahl der Mitspielerinnen ist von Anfang an dabei. Die Tonstäbe (englisch“Chimes“) sind aus Metall und jeder Stab repräsentiert eine Note. Das bedeutet, dass bei den Spielerinnen große Disziplin und Konzentration erforderlich ist. Fehlt eine Note, leidet das gesamte Spiel. Aber nach so vielen lahren Routine kommt dies praktisch kaum vor.

Nachdem Mattis Reinders im August 2016 die Leitung der Gruppe übernommen hatte, wurde das Repertoire zunächst intensiv durchgearbeitet und es wurden neue Lieder gelernt, z. B. „Jesterday“ und „All My Loving“ von den Beatles oder „Mary’s Boy Child“ und „Jingle Bells“ für das Weihnachtsprogramm.

Im Jahr 2017 absolvierte die Gruppe diverse Auftritte im Rahmen des LAK-Projektes über die Norder Jüdin Recha Freier, unter anderem spielte sie bei der Eröffnung von Ausstellungen der LAK-Gruppen Malerei und Raku-Keramik in den Sparkassen in Emden, Norden und Aurich. Auch im Vorprogramm derTheateraufführungen „Der Funke Hoffnung“ in Emden und Leer war die Gruppe zu hören. Auf Einladung des Männerchores „Euterpe“ aus Leer waren die Spielerinnen Teil von deren Jubiläumskonzert im „Theater an der Blinke“ in Leer.

Auch im Jahr 2018 war die Tonstabgruppe Groothusen häufig zu sehen und hören. Bei immerhin fünf Vorstellungen des LAK-Theaterstück „Saat und Ernte“ in Suurhusen und Freepsum konnte sie ihr Können im Vorprogramm präsentieren. Bei der Jubiläumsfeier der Interessengemeinschaft Hamswehrum war die Gruppe dabei, genau wie bei der Konfirmation in der Kirche in Campen. Bei einer Vorführung der Geschichte „Lili Marleen“ aus der LAK-Erzähltheaterreihe „Dörfer erzählen Geschichten“ präsentierte die Gruppe Ihre Interpretation des Stücks.

Eine musikalische Präsentation beim „Weihnachtszauber“ in der Kirche Groothusen und bei der Seniorenweihnachtsfeier im Gemeindehaus Groothusen ist alljährlich im Dezember fester Bestandteil des Programms der Tonstabgruppe. Die Tonstabgruppe probt jeden Mittwoch von 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr im Gemeindehaus in Groothusen. Neue Mitspielerlnnen sind herzlichen willkommen. Grundlegende Notenkenntnisse sind von Vorteil.

Herzlich Willkommen

Unser Interesse - Gemeinsam für Groothusen

Die Interessengemeinschaft Groothusen ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Vereinszweck der kulturellen Gemeinschaftsaufgaben und der Pflege der Dorfgemeinschaft.

Sie betreibt diese Hompage zur Information der Einwohner und Gäste. Die Organisationen und Vereine im Dorf unterstützen sie dabei.


Die nächsten Termine

  1. LAK Tonstabgruppe Übungsabend

    30. September / 19:30 - 20:30
  2. Moijmoakers

    1. Oktober / 9:00 - 12:00
  3. LAK Chor Übungsabend

    1. Oktober / 19:30 - 21:00
  4. Bewegung – Tanz – Projekt

    2. Oktober / 15:00 - 16:15
  5. Klönschnack im Feuerwehrhaus

    4. Oktober / 10:30 - 12:00

Blog via E-Mail abonnieren

Wenn Sie Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail erhalten möchten, geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Ihre Adresse wird nur für diesen Zweck verwendet.

Kategorien